Hurra, wir haben ein Baby - Geschenke zur Geburt

Kommt ein Baby auf die Welt, suchen die frischgebackenen Großeltern, Tanten oder Freunde nach einem originellen und doch angemessenen Geschenk zur Geburt.

Welches Geschenk man auswählt, hängt vor allem vom Verwandtschaftsgrad zum Kind ab. Freunde, Bekannte und Nachbarn sollten etwas Schönes und Praktisches schenken. Ein hübsches Bild für das Kinderzimmer, ein Mobile, das über dem Bettchen des Kindes angebracht wird oder ein niedliches Kuscheltier, mit dem das Baby schlafen gehen kann - all das eignet sich als Mitbringsel für das Baby. Auch personalisierte Geschenke sind sehr begehrt. Strampler, Nuckelflaschen, Schnuller oder Ausfahrgarnituren - all das kann man mit dem Namen des Babys beschriften lassen.

Verwandte und vor allem die Großeltern dürfen gern etwas tiefer in die Tasche greifen. Solche Geschenke sollte man im Idealfall mit den Eltern abstimmen. Diese wissen am Besten, was bereits vorhanden ist und welche Dinge noch fehlen.

Werden Sie Pate für den neuen Erdenbürger? Dann sollten Sie auf traditionelle Geschenke zurückgreifen. Taufkerzen, Glücksbringer oder Armbänder mit dem Namenszug erinnern noch lange an die anstrengende und doch schöne Zeit mit dem Neugeborenen.

Was aber, wenn Sie es verpasst haben, nachzufragen? Schenken Sie doch einmal etwas Nützliches. Ein Windelabo ist garantiert richtig, denn Windeln verbrauchen junge Eltern auf jeden Fall. Auch ein Ultraschallbild als Kunstdruck, Arm- und Fußabdrücke des Babys in Gips oder eine Spardose mit individueller Gravur sind herrliche Geschenke zur Geburt, die Mütter und Väter glücklich machen.

Baby Markt Online-Shop, Ihr Babyfachmarkt für Babyausstattung

babywalz Brand 125x125

www.esprit.de

Anzeige

RSS-Feed

Babypedia Feed